Yoga-Workshop mit Betty Schätzchen

Text: Kristin Reker

Am 27. Mai 2017 fand der Yoga-Workshop für junge Taubblinde in Essen statt. Trotz sommerlichen Temperaturen um die 30 Grad hatten sich sechs TBL zusammengefunden, um sich von Betty in die Grundlagen des Yogas einführen zu lassen. So kamen wir in den Genuss eines kleinen, aber feinen Luxus-Intensivkurs!

 

Zunächst erzählte uns Betty etwas über die Ursprünge, Philosophie und Bedeutung von Yoga. Wir machten ein spontanes Brainstorming, was uns zum Thema Yoga eigentlich so einfällt. Dabei fielen Begriffe wie Entspannung, Achtsamkeit, Massage, usw. Nach der ersten Einführung tasteten wir uns mit kleinen, verschiedenen Atemübungen langsam an das bewusste "Sein im Hier und Jetzt" heran.

 

Der Workshop war stark an die Bedürfnisse taubblinder Menschen angepasst und somit absolut barrierefrei ;) Ein großer Pluspunkt für uns alle! 

 

Das anschliessende Mittagessen fand selbstverständlich draußen statt - im nahegelegenen 'Sattgrün' liessen wir uns vegetarische Köstlichkeiten schmecken. Dann gab es zur Stärkung noch einen Kaffee oben drauf, und weiter ging es. Nach der Pause warteten viele, verschiedene Partner-Dehnungsübungen auf uns, auch das berühmte "Ommmmm" wurde trainiert und verinnerlicht. Und ganz am Schluss gab es auch endlich die heißersehnten Massagen...!

 

Fazit: Es war eine lustige, entspannte Runde und es hat uns allen gut gefallen – vielleicht gibt es ja im nächsten Jahr eine Wiederholung? :D

 

Informationen zum nächsten Treffen:

Samstag, den 08.06.2017 /  Ausflug nach Hamburg

Kommentar schreiben

Kommentare: 0